feldenkrais - Bewusstheit durch Bewegung

Was ist Feldenkrais?

Feldenkrais ist eine organische, auf Bewegung und Selbst ausgerichtete Lernmethode. Wir gehen weg vom schulischen Lernen hin zu einem individuellem Lernen am Erfolg. Wir betrachten alltägliche Bewegungen wie gehen, aufstehen, greifen, etc., und dort zunächst unser individuell bestehendes Muster und eigene Organisation. Erst dann entdecken wir, ob es vielleicht andere, effizientere, besser organisierte Möglichkeiten gibt, diese Bewegung auszuführen.

Welche Wirkungen hat diese Methode?

Feldenkrais sensibilisiert und verbessert über kleinste Bewegungen die Bewusstheit des eigenen Körpers. Da wir Aufmerksamkeit auf unsere Empfindungen lenken, verbessern wir außerdem unser Gespür für die kognitiven und emotionalen Aspekte unseres Seins. 

 

Die offensichtlichste Auswirkung ist also eine Veränderung von Bewegungsorganisation. Damit kann das Praktizieren von Feldenkrais Verspannungen und Schmerzen, wie Kopfschmerzen, Rücken- und Nackenprobleme, Gelenkbeschwerden, usw., beseitigen. Auch kann ein neuer Umgang mit eventuellen (körperlichen) Einschränkungen gefunden werden. 

 

Für wen ist Feldenkrais geeignet?

Feldenkrais ist für alle geeignet. Du solltest Spaß an einer achtsamkeitsbasierten Methode haben! Es ist keine Gymnastik und auch keine Entspannungstechnik (auch wenn wir viel in Rückenlage arbeiten und durchaus entspannend wirken kann). 

Gruppenstunde (ATM)

Du brauchst eine Matte (Yogamatte plus Decke oder eine Schafwollmatte), ein Handtuch und gemütliche Kleidung.

Eine Lektion dauert ca. eine Stunde, im Anschluss können noch Fragen geklärt werden.

 

Ort: Mein Unterrichtsraum (begrenzt auf 4 Personen) oder Zoom

Zeit: wird noch bekannt gegeben

Preis: 8 Euro pro Stunde

 

Um Anmeldung wird gebeten!

Einzelstunde (FI)

Da ich noch Feldenkraislehrerin in Ausbildung bin, kann ich diese noch nicht anbieten. Solltest du aber neugierig sein und mir eine Gelegenheit zum üben geben wollen, dann kontaktiere mich gerne!